EVENTS

FRESH CREAM Rock Cover Band

Livemusik am Samstag, 24. November 2018

Wenn sich Bandmitglied Rita schon Ritalin nennt, lässt das Programm bestimmt nichts zu wünschen übrig! Sind wir gespannt auf die Musik, let's rock!

fresh cream

Silhouette Tales

Livemusik am Freitag, 30. November 2018

Die Luzerner Band Silhouette Tales ist spätestens seit ihrem Erfolg als SRF 3 Best Talent im November 2013 kein Geheimtipp mehr. Die letzte EP «Circle» (2015) lief in der SRF Serie «Seitentriebe» als Soundtrack. Jetzt liefert die Band neue, filigrane Songs, die aufhorchen lassen wie Signale aus fernen Welten. Das vierte Album «Moonshots» ist ein Griff nach den Sternen. Produziert wurde das Werk von Greg Obrist und ein weiteres Mal hat Luk Zimmermann Ideen beigesteuert. Der Name «Moonshots» ist Programm: «Last November» nimmt einen mit auf einen Flug über karge Mondlandschaften, der Coversong «Those Were The Days» wirft einen sehnsüchtigen Blick zurück auf die Welt, wie sie früher war. Bei «Fly And Dive» sitzt man festgezurrt in der startenden Raumfähre, «Moonshots» katapultiert einen unsanft aus der Umlaufbahn, bis mit «Tidal Wave» ein sphärischer Flug durch die Schwerelosigkeit beginnt. Die schemenhaften Texte über persönliche Geschichten und Erinnerungen unterstreichen den dunklen Sound der Band. Es ist die Stimme von Irene Althaus, welche melancholisch, stark und gleichzeitig brüchig den Sound der Band prägt und einen fortträgt - bis zum Mond. Zwei der fünfköpfigen Band beehren das B70 an jenem Freitag.

Silhouette Tales

BLAUBEER

Livemusik am Samstag, 1. Dezember 2018

Ihr Sound, der vorwiegend auf akustischen Instrumenten basiert, klingt "erdig", gradlinig und hat einen folkigen Touch. Die Auswahl ihrer Klangwerkzeuge ermöglicht es der Band an jeder Strassenecke, auf jeder Geburtstagsparty, in jedem Grossraumbüro, auf jeder Toilette und auch auf den grossen Festivalbühnen zu spielen. Neben der Musik, die auf tanzbaren Rhythmen und eingängigen Gitarrenmelodien basiert, setzt die Band vor allem auf ihre einzigartigen Texte. In ihren Lieder erzählen sie ihren Zuhörenden von Freiheit, Besessenheit, Träumereien, den unsinnigsten Gerüchten, von verflossener und unvergänglicher Liebe. Kurz gesagt: Ihre Texte sind authentisch und erzählen vom Leben mit all seinen Facetten. Die Texte überzeugen dank ihres Mundartcharmes und huschen mitunter auch deswegen leichtfüssig über das Trommelfell der Zuhörenden - ohne jedoch Tiefgang zu verlieren.

Blaubeer

Thin and crispy

Livemusik am Samstag, 25. Januar 2019

Wo sich der Mexicaner nach Sonnenuntergang in Molly’s Bar verirrt, um seine Batterien zu laden, wo der Pirat seinem Papagei die letzte Nacht erklärt, wo Portugiesen mit Franzosen weder Himmel noch Hölle spielen und zu Deinem Song shaken, sich dabei einen Stern in der Neustadtpassage verdienen, während das Leben in Deiner Heimatstadt auch ohne Croissant von gestern stattfindet…überall da ist thin&crispy! Hier entsteht ein akustisches Menu, welches mit der sanften Vorspeise tiefgründig, ja fast melancholisch startet und gefolgt von einem rassigen, witzig-ironischen Hauptgang den Geniesser/innen der handgemachten Musik Gaumen und Herz verwöhnt.
Serviert werden einfache, eingängige Songs - geschrieben mit der spitzen Feder des Alltags. Begleitet wird die eindringliche Stimme Flurins von Matteo’s Westerngitarre, den knackigen Beats aus Ray’s Cajon, Erich’s hookigen Lines und den crispy-typischen Background-Vocals.

Thin and crispy

KäNGALOOPS

Livemusik am Samstag, 2. März 2019

... und weiter geht's!

Vor über 20 Jahren begegneten sich Thomas und Ernscht zum ersten Mal im Übungsraum. Es funkte auf Anhieb. Doch wie es so ist, trennten sich ihre Wege. Aber sie konnten nicht voneinander lassen. Zahlreiche Bandprojekte sind das Ergebnis der jahrelangen Zusammenarbeit. Mit GigOne, the Pushies und Ramirez perfektionierten die beiden ihre Qualitäten als Songschreiber. Später gründeten sie die regional bekannte Coverband the Tonics.
Jetzt setzt sich der Kreislauf fort. Thomas und Ernscht sind wieder live unterwegs, spielen in der Stube, in Bars oder im Hallenstadion. Geht das zu zweit? Na klar, denn das LOOPGERÄT als drittes Mitglied der Band gibt alles und lässt die Zuschauer zu pop-rockigen Covers im Rhythmus hüpfen - fast wie Kängurus.

KäNGALOOPS

Two Poets

Livemusik am Samstag, 30. März 2019

Macht Euch gefasst auf die soulig rockige Stimme von Delia Emmenegger und die eingängig groovigen Gitarrenklänge von Reto Schoch. Zusammen rocken sie die Bude und gehen unter die Haut mit Eigenkompositionen und Coversongs von Tina Turner bis Amy Winehouse.

Two Poets